Aktuelles

Liebe Züchter, liebe Mitglieder,

wir weisen unsere Mitglieder daraufhin, dass eine Ahnentafel oder Registerbescheinigung, NICHT durch den Besitzer / Züchter eigenmächtig ergänzt oder verändert werden darf. Davon sind die Zeilen für Eigentumswechsel selbstverständlich ausgenommen.
Aber Ergänzungen von z.B. Championtiteln oder Ausbildungskennzeichen sind nicht möglich. Der Nachtrag von Untersuchungsergebnissen darf nur die Zuchtbuchstelle vornehmen.

Es ist auch nicht statthaft, dies auf einer Kopie der Ahnentafel zu ergänzen und dadurch den Anschein zu erwecken, dass es sich um einen 'offiziellen' Nachtrag der Zuchtbuchstelle handelt.

Es entstehen auch immer wieder Diskussionen, ob bei Zuchthunden, die im Register eingetragen worden sind, nicht die Vorfahren namentlich benannt werden können.
NEIN, das können wir nicht! Es wird vermerkt 'nicht nach den Regeln der FCI gezüchtet'.

Dies ist so zu akzeptieren!

Die FCI bzw. der VDH hat diese Bestimmung erlassen und der 1. SSCD e.V. darf dies nicht ändern. Zuwiderhandlungen werden nach dieser Veröffentlichung durch den Vorstand geahndet.

Eine Ahnentafel/ Registerbescheinigung ist ein Dokument, das nicht durch Dritte abgeändert werden darf. Es obliegt alleine dem 1. SSCD e.V. Daten auf diesem Dokument zu ändern oder zu ergänzen! Wird eine Kopie der Ahnentafel oder der Registerbescheinigung nachträglich durch den Besitzer/ Züchter ergänzt, erweckt dies wiederum den Eindruck, dass der 1. SSCD e.V. diese Eintragungen autorisiert hat.

Dies kann unser Verein nicht gestatten und wird es zukünftig nicht tolerieren.

Wenn Sie weitere Informationen zu Ihren Shelties, z.B. einem Welpeninteressenten mitteilen möchten, sind diese Informationen auf einem NEUTRALEN Blatt niederzuschreiben. Es dürfen keine Vereinslogos oder andere irreführenden Vermerke aufgeführt werden.

Wir bitten alle Züchter und Mitglieder, sich an diese Anweisung zu halten.

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand des 1. SSCD e.V.




Hinweis oder Klarstellung:

Vom Freitag, den 11. Mai bis Sonntag, den 13. Mai 2018 finden in Dortmund wie gewohnt 2 Ausstellungen statt.

Erstens, die VDH Europasieger-Ausstellung mit den begehrten Titeln der 'VDH Europa Sieger' und
Zweitens, eine 'normale' Internationale Ausstellung.

Für die VDH ESA 2018 ist dieses Jahr der CfBrH eingeteilt, als Richter wurde Paul Jentgen / LUX eingeladen.
Für die IRA Dortmund 2018 haben wir die Sonderschau erhalten. Als Richterin für 'unsere' IRA am Samstag, den 12. Mai 2018 ist Frau Iris Reibert eingeladen wurden.
Die Sonderleitung übernimmt Herr Oliver Neumann.

Hintergünde:
Die grobe Planung der Termine für die großen Ausstellungen ist schon sehr früh bekannt. Die genauen Veranstaltungstage und die Zuordnung zu den durchführenden Vereinen kommt aber erst später und muss dann von mir präzisiert werden, wenn ich die Eckdaten schon vorher veröffentlicht habe.
Bitte schauen Sie auch diesbezüglich öfter auf der Ausstellungs-HP vorbei, es ändert sich immer wieder etwas bzw. erforderliche Präzisierungen kommen im Laufe des Jahres.

Selbstverständlich kann auch bei mir der Fehlerteufel zuschlagen. Falls Sie Fehler bemerken, bitte mich gleich informieren!

Für eventuelle Unannehmlichkeiten bitte ich um Entschuldigung.

Viele Grüße,
Uwe Drechsel
Ausstellungswart des 1. SSCD e.V.

  © 2014-2018 by 1. Shetland Sheepdog Club Deutschland e.V. - Impressum